Garten

Unser Garten

Noch vor ein paar Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich A) aufs Land ziehe und B) auch noch begeistert in die Gartenarbeit einsteige. Anfang 2016 hatten wir großes Glück und haben ein ca. 1.000qm großes Grundstück gefunden und gekauft und sind noch am 23. Dezember im gleichen Jahr in unser Traumhaus eingezogen.
Heute möchte ich Euch einen kleinen Einblick in die Wandlung unseres Gartens seitdem geben.

Der Garten war vom Vorbesitzer schon lange nicht mehr regelmäßig gepflegt worden und bot bei unserer ersten Besichtigung ein eher wildes Bild. In Laufe der Bauphase wurde der Garten dann durch die Baumaschinen zu einer hügeligen Schlammlandschaft. Außerdem war er Abstellplatz für alles, was die Arbeiter schnell mal zwischen lagern mussten.
Die gepflasterte Terrasse die unter 15cm Erde verborgen am Ende der Grundstücks lag hatten wir da schon mühevoll ausgegraben und entfernt.

Garten während der Bauphase 2016
Garten währen der Bauphase 2016

Noch vor Baubeginn und ohne, dass wir ein Veto einlegen konnten, wurden alle Nadelholzbäume sowie alle Sträucher und Pflanzen auf der späteren „Rasenfläche“ entfernt. Zurück blieb ein eingewachsener Grünstreifen auf der Westseite des Gartens.
Wir freuen uns sehr, dass dieser Altbestand unseren Garten von Anfang an belebt hat!
Leider bringt er auch eine Menge Schilf mit sich – das wuchert nämlich im Entwässerungsgraben entlang unseres Grundstücks und würde sich nur zu gerne auch über den gesamten Garten ausbreiten. Immerhin ist es ein idealer Windschutz und liefert Material für Trockenkränze, sodass wir zumindest halbwegs mit dem Ausbreitungsdrang versöhnt sind.

Garten im Februar 2017
Garten im Februar 2017

Auf diesem Grünstreifen haben wir gleich zu Anfang ein 12qm großes Gemüsebeet gebaut, für das wir in mühevoller Kleinarbeit Humus gesiebt und vom hintersten Garteneck schubkarrenweise ins Beet gekippt haben. Die Mühe war es absolut wert und unser Gemüsebeet belohnte uns mit reichlich Ertrag gleich im ersten Jahr. Der Rest des Gartens sah zu diesem Zeitpunkt immer noch wild aus.

Garten im März 2017
Garten im März 2017
Garten im Juli 2017
Garten im Juli 2017
Garten im August 2017
Garten im August 2017

Neben dem Gemüsebeet finden sich eine Eiche, eine Kornelkirsche, mehrere Ahornbäume sowie einige Beeren – sowohl selbstgepflanzte, als auch „wilde“ – und Haselnusssträucher entlang unserer Grundstücksgrenze. Und mit Einzug von Wiese statt Matsch wurde es schon richtig wohnlich im Garten.

Garten im Januar 2018
Garten im Januar 2018

Im Frühling 2018 habe ich mich dann endlich an das große grüne Rechteck gewagt. Mein Mann hat das Konzept von „Gartenzimmern“ glaube ich immer noch nicht verstanden, aber ich habe ihn überredet, dass das pflanzen eines Beetes quer (statt nur an der Grundstücksgrenze entlang) unseren Garten vieeel schöner macht.

Garten im März 2018
Garten im März 2018
Garten im Mai 2018
Garten im Mai 2018

Inzwischen hat sich schon einiges getan und wir gehen ein Projekt nach dem anderen an. Im letzten Jahr kam zum Beispiel der Bauerngarten und unsere Benjeshecke hinzu.
Wir haben kein ausgearbeitetes Konzept, sondern wollen einfach nach und nach unsere grüne Oase verschönern und zu unserem „Draußen-Zuhause“ machen.

Garten im Februar 2019
Garten im Februar 2019
Garten im Mai 2019
Garten im Mai 2019
Garten im August 2019
Garten im August 2019

Ich freue mich wenn Ihr uns hier bei diesem Projekt begleitet :)

Ein Kommentar zu „Unser Garten

  1. Hallo Tine,
    WOW da hat sich ja schon viel getan im Garten!
    Bei so einem langen Grundstück sind Gartenzimmer sehr angebracht und schaffen Raum für „Geheimnisse“.
    Ich bin ja gespannt, wo dein rosa Mohn blühen wird aus der Samentauschaktion ;-)
    Herzliche Grüße,
    Annette

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s